Cart is empty

news

07.06.2024
"Kooperative Potenziale"
Kooperative Standards
Rezension in dérive 95

"Es handelt sich somit nicht um Standards im Sinne eines zu erreichenden Minimums, wie es etwa der Passivhaus- oder Niedrigenergie-Standard darstellen, sondern als »offener Möglichkeitsraum«, als Angebot von Potenzialen, um über das Übliche hinausgehen zu können."
Ganzen Artikel lesen

04.06.2024
"Wie sieht widerständiges Design aus?"
Design intersektional unter die Lupe nehmen
Buchvorstellung im Kompressor Magazin, Deutschlandfunk

adocs Autorin Anna Unterstab im Interview mit der Journalistin Boussa Thiam
Ganzen Artikel lesen

03.06.2024
Buchvorstellung und Gespräch
Doppelte Buchführung
14.06.24, 18.00 Uhr
MZIN, Leipzig

mit Thomas Baldischwyler und Robert Zwarg
Ganzen Artikel lesen

25.05.2024
Buchvorstellung und Gespräch
SPOD #12: Design intersektional unter die Lupe nehmen
31.05.24, 19.30 Uhr
Pro qm, Berlin

mit Anna Unterstab, Vivien Tauchmann, Sandy Kaltenborn und Lisa-Marie Fechteler, moderiert von Kathrin Wildner.
Ganzen Artikel lesen

24.05.2024
Vorschau Programm Herbst 2024

Zaudern ums Gemeinwohl /// Nonsolution /// Architektur in Gebrauch #9 /// Encounter EDUCATIONAL MODERNISM
Ganzen Artikel lesen

12.05.2024
Gilles Aubry – Sawt, Bodies, Species. Sonic Pluralism in Morocco
Rezension auf neural.it.

A whole microcosm of insightful phenomena
Ganzen Artikel lesen

13.03.2024
"Dunkelkammer Bildungsmoderne. Über Form & Gebrauch"
Rezension in Camera Austria International 165

"Kann man ein kritischer Fan sein? Sabine Bitter und Helmut Weber können es. Dokumentieren und aktivieren sie einerseits architektonische Ansätze und Gebäude der »Bildungsmoderne«, befragen sie gleichzeitig deren Leerstellen und die ihnen eingeschriebene westzentrierte Perspektive."
Ganzen Artikel lesen

26.02.2024
"Fette Betonplatten bis geheime Wintergärten"
Kopperative Standards
Rezension auf baunetz.de

"In den Gesprächen geht es anhand des jeweiligen Projekts auch um die Herangehensweise der Entwerfer*innen. Die Überschriften der einzelnen Hefte definieren dabei schon das räumliche Element oder Prinzip, das im Fokus stand."
Ganzen Artikel lesen

Kooperative Standards adocs Verlag

21.02.2024
"Urbanismusrevolutionen, Weltverzauberung, deutsche Geschichte"
Baustelle Commune
Rezension auf marlowes.de

"Die gemeinwohlorientierten Überlegungen Lefebvres scheinen gegenwärtig an Aktualität zu gewinnen – es lohnt sich deswegen, das Buch immer wieder in die Hand zu nehmen."
Ganzen Artikel lesen

Baustelle Commune adocs Verlag

19.02.2024
Buchvorstellung und Konzert
Doppelte Buchführung
24.02.24, 20.00 Uhr
Beek, Hamburg

mit Miriam Stoney, Institut für Feinmotorik, Broken Celery, pq und Thomas Baldischwyler
Ganzen Artikel lesen

Doppelte Buchführung adocs Verlag

05.02.2024
Buchvorstellung und Diskussion
Lets's Talk Books:
Baustelle Commune
15.02.24, 18.00 Uhr
Felix Jud Bookstore, Hamburg

mit Susanne Heeg und Tim Wihl
Ganzen Artikel lesen

Baustelle Commune Felix Jud Bookstore

05.02.2024
Specology – das Buch
Eine Präsentation und das Drumherum
16.02.24, 16.00 Uhr
HAW, Armgartstr. 24, Hamburg

Im Zentrum der Specology steht die Grundannahme, dass es nicht nur eine richtige Form von Erkenntnis gibt, sondern viele mögliche und ästhetische Formen, Wissen zu schaffen.
Ganzen Artikel lesen

Specology Buchpräsentation

22.01.2024
Buchvorstellung und Diskussion
Kooperative Standards
Fr., 26.01.2024, 19:30 Uhr
Pro qm, Berlin

mit Mona Mahall, Tim Simon-Meyer und den Herausgeber*innen
Ganzen Artikel lesen

11.01.2024
Vorschau Programm Frühjahr 2024

Doppelte Buchführung /// Wollbau /// metroZines
Ganzen Artikel lesen

adocs Programm Frühjahr 2024

11.12.2023
Sawt, Bodies, Species. Sonic Pluralism in Morocco
Rezension im Journal of Sonic Studies

"To state my opinion up front: Sawt, Bodies, Species is one of the best books I have read on sound studies and sound art over the past few years“
Ganzen Artikel lesen

Journal of Sonic Studies

01.12.2023
adocs auf der Hambuch ´23

09.12.´23 im Lichthof der Stabi, Hamburg
Ganzen Artikel lesen

Hambuch LuV

01.11.2023
"Die Commune als Fest"
Baustelle Commune – Henri Lefebvre und die urbane Revolution von 1871
Rezension in dérive 92

"Dem Herausgeberteam M. Hannemann, K. Ronneberger und L. Strack ist es gelungen, durch eine Mischung von ausgewählten und erstmals von Laura Strack ins Deutsche übertragenen Texten aus Lefebvres Buch La Proclamation de la Commune und einer gewissermaßen zweiten hermeneutischen Schicht von Texten mehrerer Autoren, die Commune gedanklich auferstehen zu lassen."
Ganzen Artikel lesen

30.10.2023
Buchvorstellung und Diskussion
Baustelle Commune
02.11.23, 19.30 Uhr
Barboncino, Hamburg

Was lernen wir aus Lefebvre´s Beschreibungen der Pariser Commune für das Recht auf Stadt heute?

Ganzen Artikel lesen

Baustelle Commune Veranstaltung Pudel

12.10.2023
"Wer hat Angst vor Hannes Meyer"
Architekturkritiken 1962-2003
Rezension in Die Architekt Nr. 5, 2003

Funke scheut das Urteil nicht. So schreibt er mit Blick auf Reihenhäuser der GEWOBAG in Frankfurt am Main etwa: "Das Reihenhaus Typ 78 in Frankfurt-Sossenheim ist schlecht. Nachgewiesenermaßen." Denn in der Tat ist es genau dieser Nachweis, den der Autor als ausgebildeter Architekt liefert, in dem er teils zentimetergenau auflistet, wo er welche Mängel im Entwurf sieht.
Ganzen Artikel lesen

Architekturkritiken Rezension Die Architekt

02.09.2023
#BookChat: Architekturkritik
Architekturkritiken 1962-2003
Buchvorstellung auf Baunetz Campus

"Alle, die schon mal über Architektur geschrieben, geschweige denn sie kritisiert haben, wissen, dass dies kein leichtes Unterfangen ist. Umso bemerkenswerter ist es, wenn es Kritiker*innen gelingt, Texte zu schreiben, die nicht nur fachlich fundiert, sondern auch noch unterhaltsam zu lesen sind."

Ganzen Artikel lesen

Baunetz Campus Architekturkritiken Buchvorstellung

26.08.2023
"Stadt und Revolution"
Baustelle Commune – Henri Lefebvre und die urbane Revolution von 1871
Rezension in nd.Die Woche
Nr. 198

Der französische Soziologe Henri Lefebvre ist bekannt für das »Recht auf Stadt«, seinen Beitrag zur marxistischen Theorie kennen jedoch wenige. Ein neuer Band schließt diese Lücke mit Lefebvres Arbeit zur Pariser Kommune
Ganzen Artikel lesen

Bautelle Commune Rezension adocs Verlag nd.Die Woche

01.08.2023
"Unsere Stadt existiert nicht mehr"
Architekturkritiken 1962-2003
Rezension in der FAZ Nr. 162

"Funke war einer der Ersten, die erkannten, wie sehr die gebaute Umwelt das Leben prägt – und die darüber auch schreiben konnten." –Niklas Maak
Ganzen Artikel lesen

Architekturkritiken Hermann Funke FAZ Niklas Maak

01.08.2023
Deutscher Verlagspreis 2023

adocs hat dieses Jahr zum ersten Mal den Deutschen Verlagspreis gewonnen!
Ganzen Artikel lesen

adocs Verlagspreis 2023

14.07.2023
"Kritik an Gewissheiten"
Architekturkritiken 1962-2003
Rezension auf marlowes.de

"Ein Schatz deutschsprachiger Architekturkritik ist gehoben, alte Gewissheiten wie die Relevanz des architekturgeschichtlichen Kanons werden historisiert, aber nicht aufgelöst."


Ganzen Artikel lesen

Rezensions marlowes.de Architekturkritiken

28.06.2023
Buchvorstellung und Gespräch
Architekturkritiken 1962-2003
11.07.2023, 19:00 Uhr
blrm, Hamburg

Im Rahmen des Architektursommers Hamburg laden wir in Kooperation mit blrm Architekt*innen zur Lesung und Diskussion.
Mit Lucy Fricke und Olaf Bartels.
Ganzen Artikel lesen

Architekturkritiken Hermann Funke blrm

27.06.2023
Book release
Sawt, Bodies, Species
09.07.23, 20.00 h
BEEK, Hamburg

Gilles Aubry will introduce us to his research on the sonic dimensions of our environment, reaching from animal, plant, and mineral voices to ritual practices and technological infrastructures, moderated by Kathrin Wildner.
Ganzen Artikel lesen

Gilles Aubry Beek Hamburg

23.06.2023
Buchvorstellung
Baustelle Commune
03.07.2023, 20.00 Uhr
Karl Marx Buchhandlung,
Frankfurt am Main

Die Karl Marx Buchhandlung lädt herzlich zur Vorstellung des Buches Baustelle Commune und zur anschließenden Diskussion ein.
Ganzen Artikel lesen

21.06.2023
Buchvorstellung
Baustelle Commune
27.06.2023, 18.00 Uhr
Projektor, Dortmund

Im Rahmen des Städtebaulichen Kolloquiums der TU Dortmund, Fakultät für Raumplanung
Ganzen Artikel lesen

14.06.2023
Literarisches Sommerfest
Altonale Hamburg
22.06.2023
19:00 Uhr
Christianswiese beim Altonaer Rathaus, Hamburg

Beim Midsommar, dem literarischen Sommerfest in Hamburg, präsentiert sich adocs ist mit vielen anderen unabhängigen Hamburger Verlagen (LuV).
Ganzen Artikel lesen

14.06.2023
IndieStabi:
Lesung und Gespräch
Welcome City
mit Paula Hildebrandt und Oliver Gemballa
21.06.2023 um 19:00 Uhr
Stabi Hamburg

Der adocs Verlag stellt sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Hamburger Liste unabhängiger Verlage (LuV) vor.
Ganzen Artikel lesen

14.06.2023
"Aus der Vergangenheit für heute"
Architekturkritiken 1962-2003
Rezension in Deutsche BauZeitschrift 06|2023

Wer eintaucht, kommt kaum wieder heraus aus den klar formulierten Geschichten über Bauten, die es heute noch wert sind, dass man über sie schreibt/spricht; aber ebenso auch über personelle Verflechtungen, über kleine Skandale und große Siege.
Ganzen Artikel lesen

05.06.2023
Hamburg Maschine_revisited auf der Longlist von HamburgLesen 2023!


Ganzen Artikel lesen

15.05.2023
adocs mit zwei Titeln auf der Longlist 2023 der Stiftung Buchkunst!

Umstrittene Methoden von Jesko Fezer und Welcome City von Paula Hildebrandt haben es in die engere Auswahl geschafft!
Ganzen Artikel lesen

adocs stiftung Buchkunst 2023

11.05.2023
Notes from Below
11.5 – 10.6.2023, ACUD Galerie, Berlin.
Exhibition, concerts, presentations, discussions

featuring the work of Gilles Aubry, Keli Safia Maksud, Sara Ouhaddou and Simnikiwe Buhlungu, which can be thought of as creative notes that search beyond the surface of inscription.
Ganzen Artikel lesen

Gilles Aubry notes from below

08.05.2023
adocs zu Gast bei Ex-Rota Print, Berlin. Workshop und Buchvorstellung von Spatial Commons.
Am 16.05.23, 19.00 Uhr

Ein Abend über das experimentieren mit Modellen vergemeinschaftender Stadtentwicklung.
Mit Dagmar Pelger.
Ganzen Artikel lesen

02.05.2023
Now: Sawt, Bodies, Species as an online special at Norient Online Gallery!

This Special focuses on sound, aurality, and ecology in Morocco. In exchange with artists, musicians, and scientists, Gilles Aubry’s more-than-sonic approach covers a wide range of practices, including music archives, seismology, industrial extractivism, and inter-species co-evolution.
Ganzen Artikel lesen

Sawt, Bodies, Species norient online gallery

26.04.2023
Independent Publishing Fair
und Buchmesse Leipzig

auf der it´s a book in der HGB Leipzig und am Gemeinschaftsstand unserer Verlagsvertretung Jesscia Reitz auf der Leipziger Buchmesse
Ganzen Artikel lesen

24.04.2023
Vorschau Programm Herbst 2023

Specology /// Kooperative Standards /// Space Un·Settlements /// Baustelle Commune /// Attending [to] Futures /// SPOD #12: Design intersektional unter die Lupe nehmen /// The Water Runs Through Us
Ganzen Artikel lesen

13.03.2023
Spatial Commons. Zur Vergemeinschaftung urbaner Räume
Buchbesprechung mit Anna Heilgemeir, Mathias Heyden und Dagmar Pelger

Do., 30.03.2023, 19:30 Uhr
bei Pro qm, Berlin
Ganzen Artikel lesen

Spatial Commons Dagmar Pelger

25.02.2023
"Der falsche Weg der Spanferkel"
Rezension auf baunetz.de

"Mit Blick auf die heutige Architekturkritik sticht nicht zuletzt ins Auge, dass Funke weder auf billige Weise polarisiert noch reißerisch-provokative Formvergleiche zeichnet oder schnelle feuilletonistische Pointen um ihrer selbst willen formuliert – zwei zuweilen mühsame Unsitten heutiger Architekturkritik in der deutschen Tagespresse."
Ganzen Artikel lesen

Hermann Funke Architekturkritiken

25.02.2023
"Kybernetik und Revolte"
Rezension in der taz

„Umstrittene Methoden“ heißt das Buch des Architekten Jesko Fezer. Er untersucht, wie Design und Stadtplanung in den 1960ern politisiert wurden.
Ganzen Artikel lesen

Umstrittene Methoden Jesko Fezer

30.01.2023
Gilles Aubry - R’bia, Harsha, Sinta

Live improvised noise set with feedback and electronics.

w/ Wouter Jaspers: Facsimile (2022)
01.02.´23, 19.00 h
at Anagram Space Berlin
Limited space, come early!
Ganzen Artikel lesen

18.01.2023
Buch im Werden:
Gespräch mit den Herausgebern Jochen Becker und Jesko Fezer
bei der Österreichischen Gesellschaft für Architektur, Wien

Lucien Kroll in Hellersdorf – Wie eine Wohnsiedlung von den darin Wohnenden heruntergebrochen werden kann

Freitag, 20.01.2023, 19.00 Uhr
Ganzen Artikel lesen

15.01.2023
Künstlerisch-Aktivistische Interventionen und neue Formen des Storytelling:
Autorin Paula Hildebrandt zu Gast im Archipelago-Lab.
Anschließendes Gespräch mit Kathrin Wildner.

20.01.2023
18.00 - 20.00 Uhr
Ateliergespräch
ArchipelagoLab (C5.225)
Leuphana Universität
Ganzen Artikel lesen

10.01.2023
Screening des Films "Atlantic Ragagar" und Gespräch mit dem Regisseur Gilles Aubry

beim 12. Norient Festival Bern, Schweiz
Fr., 13. Jan 2023 15.30 Uhr
Sa., 14. Jan 2023 11:00 Uhr
Ganzen Artikel lesen

02.01.2023
"Fragmente einer Welcome City"
Welcome City
Rezension in dérive Nr. 90

"Das Buch ist kein abgeschlossener Ergebnisbericht eines Forschungsprojekts, sondern versteht sich als Teil eines Forschungsprozesses, der Rezipient:innen ebenfalls aktiv mit einbezieht."
Ganzen Artikel lesen

28.12.2022
"Wiederbelebung"
Rezension in der Deutschen Bauzeitschrift 12|2022

Umstrittene Methoden.
Architekturdiskurse der Verwissenschaftlichung, Politisierung und Partizipation im Umfeld des Design Methods Movement der 1960er Jahre
Ganzen Artikel lesen

19.12.2022
"Eine vergessene Debatte"
Rezension in Bauwelt 25.2022

Umstrittene Methoden.
Architekturdiskurse der Verwissenschaftlichung, Politisierung und Partizipation im Umfeld des Design Methods Movement der 1960er Jahre

Ganzen Artikel lesen

15.12.2022
Spatial Commons Präsentation
im Hallo Café
mit Dagmar Pelger und Kathrin Wildner

17.02.2022 um 18.00Uhr
in der Schaltzentrale, Hamburg
Ganzen Artikel lesen

10.12.2022
Booky McBookface 2022
Kunstverein
Harburger Bahnhof

16. Dezember 2022 – 18. Dezember 2022, immer ab 14 Uhr
Ganzen Artikel lesen

08.12.2022
Vorschau Programm Frühjahr 2023

Architekturkritiken 1962-2003 /// An Architektur Archive /// Sawt, Bodies, Species /// SPOD #12: Design intersektional unter die Lupe nehmen /// Attending [to] Futures /// Baustelle Commune /// The Water Runs Through Us
Ganzen Artikel lesen

05.12.2022
XMAS BOOK MARKET 2022
bei eeclectic, Berlin

Feastival Edition
11.12.2022, 13 bis 20 Uhr
E-Books, Bücher, Lesungen u.v.m.
Ganzen Artikel lesen

18.10.2022
Frankfurter Buchmesse 2022

Ihr findet uns am Gemeinschaftsstand mit m-books aus Weimar in Halle 3.1/J149.


Am Samstag kommen die Autor*innen der jüngst bei uns im Verlag erschienenen Bücher vorbei und stellen ihre Bücher vor.
Wir freuen uns über euren/Ihren Besuch!
Ganzen Artikel lesen

12.10.2022
Buchvorstellung:
Umstrittene Methoden
von Jesko Fezer
im Arch+ Salon

Do., 13. Oktober 2022, 19 Uhr
ARCH+ Space
Friedrichstraße 23A
10969 Berlin
freier Eintritt
Ganzen Artikel lesen

29.08.2022
Indiecon 2022

“Repetition is not a Repeat”
Independent Publishing Festival mit Messe und Konferenz
Ganzen Artikel lesen

02.07.2022
Vorschau Programm Herbst 2022

Coming Soon##Architekturkritiken1962-2003–Hermann Funke##Welcome City–Paula Hildebrandt##Umstrittene Methoden–Jesko Fezer##Sawt, Bodies, Species–Gilles Aubry
Ganzen Artikel lesen

27.06.2022
Book launch:
Hamburg Maschine_revisited:
Artistic and Critical Investigations into our Digital Condition

on July 6, from 7 to 9 p.m.
at Westwerk, Admiralitätsstraße 74,
20459 Hamburg

Ganzen Artikel lesen

20.04.2022
Economic words by Anke Becker
at Miss Read ´22

Performative book and e-book presentation
Sunday, May 1, 2022, 12.15 h
Off-Stage, HKW
Ganzen Artikel lesen

20.04.2022
Round-Table Discussion
at Miss Read ´22
Sunday, May 1, 17.15h, Stage

on Texturing Space in Translocal Art- and Design-Research
Sunday, May 1, 2022, 17.15h, Stage
at HKW, Berlin
Ganzen Artikel lesen

07.01.2022
Vorschau Programm 2022

Coming Soon###Spatial Commons. Zur Vergemeinschaftung urbaner Räume–Dagmar Pelger###SPOD #12: Design intersektional unter die Lupe nehmen.
Gestaltung als Komplize von Diskriminierung und als widerständiges Werkzeug–Anna Unterstab
Ganzen Artikel lesen

12.12.2021
Economic Words im literarischen Adventskalender des Deutschlandfunk Kultur

Buchempfehlung im DLF Kultur
Ganzen Artikel lesen

Economic Words DLF Kultur

06.12.2021
XMAS BOOK FLY-BY OPEN AIR und Paper News No. 14 Release

Drucken Heften Laden präsentiert:
XMAS BOOK FLY-BY OPEN AIR (Berlin)

New Paper News + Glühwein + Büchertisch (2G+)
Ganzen Artikel lesen

30.11.2021
Booky Mc Bookface 2021 findet statt!

Kommt uns auf der Booky Mc Bookface, Hamburg besuchen.
2G!
Ganzen Artikel lesen

24.10.2021
adocs auf der Frankfurter Buchmesse
20.-24.10.2021

Wir freuen uns auf euren Besuch!
Stand 3.1/H146
Ganzen Artikel lesen

17.05.2021
Vorschau Herbst 2021

Mit erhobener Faust. Die Ästhetik des Protests und die Inszenierung der serbischen Revolution | Lob der Polizei | Hamburg Maschine revisited: Artistic and Critical Investigations into Our Digital Condition | Texturing Space: Towards an Exponential Cartography | Economic Words | Lucien Kroll in Hellersdorf.
Ganzen Artikel lesen

02.05.2021
Licht Luft Scheisse in Zagreb

Zufallsfund – Licht Luft Scheisse auf dem Büchertisch der Ausstellung “Mi smo kompost“ in der Galerija Nova in Zagreb, kuratiert von der Künstlerin Ana Kuzmanić und Lea Vene.
Ganzen Artikel lesen

Ausstellung Mi smo kompost

04.01.2021
Vorschau Frühjahr 2021

OUT NOW: SPOD #11: Lechts und Rinks. Eine Auseinandersetzung mit dem Design der Neuen Rechten
*Kooperative für Darstellungspolitik. Displaying Political and Cultural Concerns

COMING SOON:
Unsettling Educational Modernism*Never Mind the Nineties
Ganzen Artikel lesen

Vorschau Frühjahr 2021

27.11.2020
BookyMcBookface 2020

adocs ist wieder Teil des Bücherfestivals "BookyMcBookface".
Ganzen Artikel lesen

14.10.2020
Reading Architecture – Architektur lesen!
Einladung zur digitalen Buchvorstellung und Besprechung von "Belgrads radikale Ränder"

Vom 14.-16. Oktober haben einige Architekturverlage unter dem Titel „Reading Architecture/ Architektur lesen!“ digitale Architekturbuchtage organisiert. Adocs ist mit dabei!
Ganzen Artikel lesen

Reading Architecture – Architektur lesen!

16.02.2020
THE LAST WALTZ
General Public at
Meinblau Projektraum
Berlin

A glamorous and discursive four day event covering 10 years of practice!
Save the Date! 19.-22.02.2020
Ganzen Artikel lesen

09.12.2019
Pollerforschung

im Rahmen der BookyMcBookface 2019
Kölibri Hamburg
am 7.12.2019 / 17.30 uhr
Ganzen Artikel lesen

20.09.2019
Widerstand – Aneignung, Übersetzung und Transfer. Ein Realitätstheater. Performance von Frauke Zabel / München
23.09. und 27.09.2019


Ganzen Artikel lesen

19.06.2019
Vorschau Herbst/Autumn 2019

Entwerfen mit System*Zur Dialektik des Social Design*Hyper Cultural Passengers*Searching for Heterotopia – Andere Räume Gestalten*Die Stadt im Werden*Lefebvre for activists
Ganzen Artikel lesen

16.02.2019
Vorschau Frühjahr/Spring 2019

Entwerfen mit System*Zur Dialektik des Social Design*Hyper Cultural Passengers*Searching for Heterotopia – Andere Räume Gestalten*Die Stadt im Werden
Ganzen Artikel lesen

27.09.2018
Design der Knappheit
Buchvorstellung und Diskussion
Pro-qm, Berlin, 20.30 Uhr


Ganzen Artikel lesen

14.05.2018
Helmut Höge
Pollerforschung

Seltsames geht zur Zeit in unseren Städten vor: Die Poller vermehren sich...
erscheint im September 2018
Ganzen Artikel lesen

08.05.2018
„Bigger Than Life“
erhält 3-Sat Förderpreis

watch trailer here!
Ganzen Artikel lesen

09.04.2018
„Schiffe mit Waren und Stoffen stoßen mit ihren Wellen die Bibby Challenge an“
von Adnan Softić

„Mobile Welten oder Das Museum unserer transkulturellen Gegenwart“
im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Eröffnung: 12. April, 19h
Ganzen Artikel lesen

14.11.2017
Booky McBookface 2017
temporärer Buchladen

Vom 25.11. bis zum 10.12.2017
im 8.Salon, Trommelstraße 7, 22767 Hamburg

Ganzen Artikel lesen

31.08.2017
Kinship in Solitude - Perspectives on Notions of Solidarity

erscheint im September 2017
Ganzen Artikel lesen

KIS_Cover

14.06.2016
Buchpräsentation
Peripherie und Ungleichzeitigkeit
mit Klaus Ronneberger

17.06.2016, 19.30 Uhr, HEFT, Hamburg

Ganzen Artikel lesen

09.06.2016
Buchpräsentation
Front, Field, Line, Plane
Sabine Bitter & Helmut Weber

12.06.2016, 17.00 Uhr, missread.com, Akademie der Künste, Berlin

Ganzen Artikel lesen

25.04.2016
Josef I. Gitelson:
a pioneer of biospherics and closed ecosystems design

An interview with the former director and chief scientist of the Institute of Biophysics in Krasnoyarsk, location of pioneering closed ecosystem experiments like BIOS-3.
Ganzen Artikel lesen

24.03.2016
“Peripherie und Ungleichzeitigkeit“
Buchpräsentation
pro-qm in Berlin
1. April 2016
20.30 Uhr

Mit Klaus Ronneberger und Jochen Becker
Ganzen Artikel lesen

19.03.2016
“It’s a Book, it’s a Chance,
it’s a Times New Romance“

Das adocs Programm frisch aus dem Druck
zur Independent Publishing Fair
"itsabook" in Leipzig!


Ganzen Artikel lesen

01.03.2016
EINE BESSERE GESCHICHTE
ADNAN SOFTIĆ Lectureperformance
Mittwoch, 02.03.2016 20:00
Kampnagel, Hamburg

Reden wir über Architektur im nationalen Narrativ. Über Überschreibungen im Namen eines historischen Idealismus. Über Romantik, Unendlichkeit und Narzissmus...


Ganzen Artikel lesen

09.12.2015
Shared etymological futures of revolution and disaster
(Silizium, Sequoias, Schwindel: SPACE POST COLONIALISM)
Exhibition by Ralo Mayer
X AND BEYOND, Copenhagen

10.12.2015 - 24.1.2016
Opening 9.12., 5pm
at X AND BEYOND, Copenhagen

Ganzen Artikel lesen

27.10.2015
B 73 – Markus Dorfmüller
Buchpräsentation & Ausstellung
Vernissage: Fr 6. Nov., 18.00
Hinterconti, Hamburg

83 Aufnahmen der nördlichen Straßenseite, März 2014
Ganzen Artikel lesen

09.09.2015
Peripherie und Ungleichzeitigkeit
Buch der Woche
im Magazin des BDA

Eine Rezension von Christian Holl
Ganzen Artikel lesen

07.01.2015
Drucken Heften Laden: Reflections on Theory and Practice of Independent Publishing, nGbk, Berlin, Germany, January 8-18, 2015

Wednesday 07th January 2015, 19h,
Opening and presentation by Brandon LaBelle

Ganzen Artikel lesen

16.11.2014
THE END OF NATURE
Exhibition with Ralo Mayer at Shedhalle/Zürich
14.11.2014 - 1.3.2015

All things are connected: some humans to trees, some Xenomorphs to humans, and Switzerland to gold and a recent initiative called ECOPOP, which peculiar jumble of ecology and racism is the starting point for an exhibition project at Shedhalle Zurich.
Ganzen Artikel lesen

15.10.2014
Lisa Anne Auerbach - Don`t do it Yourself!
Rezension auf designkritik.dk

Mara Recklies findet, dass der vor wenigen Wochen in Berlin eröffnete DaWanda Concept Store in Berlin ein guter Anlass ist, um...
Ganzen Artikel lesen

06.10.2014
Gilles Aubry “Amplified Souls” Solo Tour in the US

04.10.2014
Official release event of “The amplification of souls“

Public presentation and live performance by Gilles Aubry at Savvy Contemporary, Berlin
1.11.2014 17h



Ganzen Artikel lesen

17.04.2014
O Syria!
Galerie Marian Goodman
Paris, 13-17 Mai 2014

projection & book presentation
by Paola Yacoub and Joseph Rustom
16 Mai 19h


Ganzen Artikel lesen

Parle pour toi Galerie Marian Goodman presentation von Paola Yacoub Joseph Rustom

21.10.2013
O Syria!
Paola Yacoub
and Joseph Rustom
15.11.2013 / 22:00 h
The Global Prayers Congress
HKW Berlin